Schatzfinder



Unterwegs in Feld, Wald und Welt

Praxistipp: Finde eine Position mit bestimmtem Winkel von Punkt 1 und Punkt 2
Mittwoch, 10. September 2008
Kategorien: Geocaching | Tags: ,

Hin und wieder muss man bei Geocaches Koordinaten bestimmen, die von Punkt 1 in Richtung x° und von Punkt 2 in Richtung y° liegen. Wenn die Angaben sinnvoll sind, sollte sich daraus ein Schnittpunkt ergeben. Auf der Karte würde man nun die beiden Punkte einzeichnen und dann von beiden eine Gerade im angegebenen Winkel zeichnen. Die Position des Schnittpunkts ließe sich dann ablesen.

Das geht auch im Wald mit vielen GPS-Empfänger. Allerdings ist das Vorgehen auf den ersten Blick etwas unübersichtlich: mehr…



Praxistipp: Finde eine Position in bestimmtem Abstand von Punkt 1 und Punkt 2
Dienstag, 9. September 2008
Kategorien: Geocaching | Tags: ,

In manchen Geocaches gilt es, einen Punkt zu finden, der von Position 1 x Meter und von Position 2 y Meter entfernt ist. Sofern die Werte sinnvoll gewählt sind heißt das, den oder die Schnittpunkte zweier Kreise zu finden. Auf einer Papierkarte ist das vorgehen klar: die beiden Punkte auf die Karte zeichnen und dann um Punkt 1 einen Kreis mit dem Radius x Meter ziehen. Dann einen zweiten Kreis mit dem Radius y Meter um Position 2 zeichnen. Daraus ergeben sich zwei Schnittpunkte oder ein einzelner Berührungspunkt. Sind die beiden Kreise deckungsgleich oder berühren sich beim besten Willen nicht, ist wahrscheinlich irgendetwas falsch. Man kann das ganze natürlich auch mit trigonometrischen Funktionen berechnen. Das ist mitten im Wald aber eher umständlich.

Dabei ist das Finden der Schnittpunkte auch mit vielen GPS-Empfängern mit der „graphischen Lösung“ möglich. Das Stichwort heißt z.B. beim GPSMAP 60 „Annäherungsalarm“. mehr…



Praxistipp: Wegpunktprojektion mit dem GPS-Empfänger
Dienstag, 9. September 2008
Kategorien: Geocaching | Tags: ,

„Gehe x Meter in Richtung y Grad“

Diese Aufgabe kommt in vielen Geocaches vor und kann im Prinzip durch drei Vorgehensweisen gelöst werden:

mehr…